Malediven Schweiz

informieren ~ inspirieren ~ Träume erfüllen
Was suchen Sie?
Karte öffnen

One&Only Reethi Rah: Einzigartige Luxus-Adresse auf den Malediven

Text: Brigita Krieger

Nirgends auf den Malediven wird das schöne Leben stilvoller zelebriert als im One&Only Reethi Rah mit seinen edlen Villen, seinen herausragenden Restaurants und seinem top Spa. Der vielleicht größte Pluspunkt des Resorts: Gäste des One&Only Reetgi Rah kommen in absoluter Privatsphäre zu Ruhe.

One&Only Reethi Rah: Gemacht für perfekte Malediven-Ferien

Ein Fünf-Sterne-Resort der Superlative in einem Garten Eden mitten im Indischen Ozean: Wer würde auf Reethi Rah nicht gerne Wurzeln schlagen? Geschafft haben das bisher nur die Tausenden von Palmen, die die Macher des One&Only Reethi Rah pflanzen ließen. Die nicht nur dem Namen nach „schöne Insel“ im Nord-Malé-Atoll ist – einschließlich ihres auffälligen Umrisses – ein bis ins letzte Detail durchdachtes und teils auch von Menschenhand geschaffenes Luxus-Refugium. 45 Minuten mit dem Schnellboot von Malé entfernt verspricht es Erholung pur mit allen nur erdenklichen Annehmlichkeiten und, fast noch wichtiger, vollkommene Privatsphäre.

Dass Reethi Rah nicht ganz natürlichen Ursprungs ist, merken höchstens Experten. Künstlich wirkt hier nichts. Lediglich einige der zwölf Buchten am sechs Kilometer langen Küstenstreifen scheinen bei näherer Betrachtung ein wenig zu perfekt geformt und viele Palmen stehen „zufällig“ so weit auseinander, dass eine Hängematte perfekt zwischen zwei Stämme passt.

Ungestörte Zeit in Wasservillen und Strandvillen

In die dichte Vegetation des Inselinneren fügen sich moderne Strandvillen harmonisch ein. Die sie umgebenden tropischen Pflanzen sind ein wirkungsvoller Sichtschutz, der Spaziergänger selbst am nur wenige Meter entfernten Sandstrand darüber im Unklaren lässt, ob nun ein Hollywood-Star oder ein Pärchen in romantischen Flitterwochen das Feriendomizil bezogen hat.

Auch in den anderen Unterkünften, teilweise mit Privatpool, können sich Gäste herrlich von der Außenwelt abschirmen. Die stilvoll gestalteten Wasservillen mit hölzernen Deckenbalken und Hängematten direkt über dem Wasser sind mitten in die Lagune hineingebaut und so ausgerichtet, dass sie Reisenden wundervoll ungestörte Stunden erlauben.

Eine Klasse für sich: die Grand Sunset Residence

Das Höchstmaß an Privatsphäre erfahren Urlauber in der Grand Sunset Residence. Die größte Unterkunft des One&Only Reethi Rah ist nur über einen Privatweg erreichbar. Sie verfügt über einen eigenen Weinkeller sowie einen privaten Strandabschnitt. Theoretisch müsste man diesen knapp 2.500 Quadratmeter großen Urlaubstraum nicht einmal zum Essen verlassen. Ein Koch steht rund um die Uhr bereit, um kulinarische Wünsche zu erfüllen.

Allerdings wäre es viel zu schade, den herausragenden Restaurants des Resorts nicht ab und an einen Besuch abzustatten – dafür sind sie einfach viel zu gut. Im „Tapasake“ etwa servieren sie exzellentes Sushi und andere japanische Gerichte und im Gardenrestaurant „Botanica“ speist man unter einem alten Banyanbaum, in dessen Schatten die Kräuter wachsen, die später auf dem Teller der Gäste landen. Sollte mal ein tropischer Regenschauer aufziehen, zieht man in die mit Dutzenden Orchideen geschmückten Gewächshäuser um.

Reethi Rah: Für Familien und Ruhesuchende

Was Reethi Rah als eine der größten Malediven-Inseln sonst noch zu bieten hat, erkunden Reisende am besten auf Fahrradtouren. In der hauseigenen Boutique des Resorts können sie nach Herzenslust shoppen und im fantastischen Spa entspannte Stunden bei Ayurveda-Anwendungen genießen. Deutlich lebhafter als in der Ruheoase geht es im „KidsOnly“- oder im „OneTribe“-Club für kleine und etwas größere Urlauber zu. Die Einrichtungen für Kinder und Jugendliche sind nur ein Teil dessen, was One&Only Reethi Rah für Malediven-Reisen mit der ganzen Familie im Angebot hat.

Tauchen mit Walhaien im Süd-Ari-Atoll

Wer Reethi Rah freiwillig verlassen möchte, braucht schon einen guten Grund dafür. Den liefern zum Beispiel die spannenden, vom Resort organisierten Ausflüge. Zum Tauchen und Schnorcheln geht es mit dem Dhoni oder, ganz exklusiv, mit dem Wasserflugzeug, das top Tauchreviere mit rund 2000 Fisch- und unzähligen Korallenarten ansteuert. Nach etwa 40 Minuten auf dem Luftweg erreicht man zudem das Süd-Ari-Atoll. Seine Gewässer sind ein echter Walhai-Hotspot. Mit den friedlichen Riesen zu schwimmen, ist ein unvergessliches Erlebnis. Aber das gilt für beinahe alles, was das One&Only Reethi Rah seinen Gästen bietet.

Insider-Tipp

Tipp: Sundowner in der Fanditha Bar

Einer der schönsten Orte für einen Sundowner auf den Malediven ist die Fanditha Bar. „Fanditha“ bedeutet in der Sprache der Malediver "Magie". Vielleicht sind die Abende in der Fanditha Bar deshalb so fantastisch. Auf gepolsterten Diwans und arabischen Teppichen genießt man exotische Mezze und tropische Cocktails zum Sonnenuntergang.

Das One&Only Reethi Rah verfügt über 128 Unterkünfte. Gäste wohnen in großzügigen Beach Villen oder Water Villen verschiedener Kategorien mit und ohne Privatpool. Absolute Privatsphäre verspricht die Grand Sunset Residence mit eigenem Butler-Service. Die aus zwei Villen bestehende Unterkunft mit einer Gesamtfläche von knapp 2.500 Quadratmetern liegt an einem eigenen Strandabschnitt.

In der Nähe