Malediven Schweiz

informieren ~ inspirieren ~ Träume erfüllen
Was suchen Sie?
Karte öffnen

Olhuveli Beach & Spa Maldives: aktiv und entspannt auf den Malediven

Text: Andreas Hottenrott

Wer im Olhuveli Beach & Spa Maldives einfach ausspannen möchte, hat dafür zahlreiche Möglichkeiten. Wer lieber etwas erleben möchte, noch viel mehr. Mit Traumstränden sowie Sport- und Wellness-Angeboten erfüllt das Resort die Wünsche der Gäste jeden Alters.

Dass Urlauber gerade wegen der malerischen Sandstrände auf die Malediven reisen, ist sicherlich kein Geheimnis. Einen ausgesprochen schönen finden sie im Olhuveli Beach & Spa. Ganz sanft fällt der fast weiße Untergrund in die türkisfarbene Lagune ab, kristallklares Wasser plätschert um die Füße der Sonnenanbeter, Sonnenschirme aus Palmenblättern spenden Schatten. 45 Minuten mit dem Speedboat von Malé entfernt können Gäste des Vier-Sterne-Hauses das süße Nichtstun nach allen Regeln der Kunst zelebrieren. Doch nicht nur das: Das zu Sun Siyam gehörende Resort im Süd-Malé-Atoll ermuntert ausdrücklich alle, die in ihren Ferien etwas unternehmen wollen, eine breite Palette an Aktivitäten auszuprobieren.

Olhuveli Beach & Spa Maldives: Paradies für Wassersportler

Mit der weitläufigen Lagune vor der Haustür bieten sich natürlich die verschiedensten Wassersportarten an. Auf den Wellen des Indischen Ozeans sieht man Leute beim Windsurfen, Kajak- oder Wasserskifahren, Segeln auf einem Katamaran, auf einem Jetski oder einer Banane hinter einem Boot. Dort, wo Gäste eine Einführung benötigen, hilft ein engagiertes Team weiter.

Das Hausriff für ausgiebige Schnorcheltouren befindet sich nicht direkt am Strand, der Weg dorthin über einen Steg lohnt sich aber allemal. Zwischen einer Vielzahl an Korallen entdeckt man die unterschiedlichsten Riffbewohner. Ein besonderes Schauspiel ereignet sich abends. Dann nämlich schauen majestätische Rochen vorbei, um sich an dem vom Licht angelockten Plankton zu bedienen. Ganz ohne Scheu schweben sie direkt an der Wasseroberfläche an den Zuschauern vorbei.

 

Begegnung mit Walhaien

Wer einen Ausflug zum Tauchen unternimmt, bekommt einen noch tieferen Einblick in die artenreiche Unterwasserwelt der Malediven mit Meeresschildkröten, Riffhaien, bizarren Napoleonfischen und noch bizarreren Hammerhaien. Im August und September ziehen sogar Walhaie durch das Ari-Atoll. Finden sich ausreichend viele Interessenten, organisiert das Olhuveli Beach & Spa aufregende Trips zu den friedlichen Giganten.

Natürlich muss man Olhuveli nicht verlassen, um eine gute Zeit zu verbringen. Dafür sorgt schon das Sun Spa Maldives, das Erholungsbedürftige mit einem Mix aus traditionellen Ayurveda-Anwendungen und modernen Techniken verwöhnt. Die Acht Spa-Pavillons liegen versteckt inmitten üppiger Tropenvegetation und sind über Stege miteinander verbunden.

Von Deluxe-Zimmern bis zu privaten Villen

Modern und traditionell zeigen sich auch die Unterkünfte des Resorts. Die mit natürlichen Materialien errichteten Villen und Bungalows sind so angelegt, dass sie besonders viel Licht hineinlassen und einen tollen Ausblick ermöglichen. Doppelstöckige Bungalows mit je vier Wohneinheiten beherbergen die Deluxe-Zimmer. Die freistehenden Beach Villen verfügen über eine eigene Terrasse und einen Abschnitt am Sandstrand, die Wasservillen über einen direkten Zugang zum Meer via Sonnendeck. Getoppt wird das alles von der Presidential Water Suite am Ende eines Stegs mit Privatpool, Jacuzzi und einem Butler-Service.

Für Honeymooner gibt es eigene Villen mit privatem Wohnbereich. Bei ihrer Ankunft erwartet ein blütenbedecktes Bett die Hochzeitsreisenden. Neben kleinen Begrüßungsgeschenken gehört auch ein romantisches Dinner am Strand zum Hochzeitspaket.

Insider-Tipp

Authentische Malediven

Das Ausflugsprogramm des Resorts beinhaltet Abstecher zu benachbarten Inseln oder die Möglichkeit, den Lebensstil der Malediver näher kennenzulernen. Dafür eignet sich zum Beispiel ein Tag mit einem lokalen Fischer. An Land kann man dann mit den Frauen des Dorfs Rezepte für die Zubereitung tauschen.

Insgesamt 225 Villen, davon 58 Wasservillen, 165 Beachvillen und zwei Präsidenten-Suiten. Jede Villa verfügt über freies WLAN, ein private Terrasse, geräumige Badezimmer mit Regendusche und einen Fernseher mit Satellitenempfang.