Malediven Schweiz

informieren ~ inspirieren ~ Träume erfüllen
Was suchen Sie?
Karte öffnen

Heilmassagen auf Amilla Fushi und Finolhu mit dem gewissen Extra: CBD

Text: Darian Leicher

Die Resorts Amilla Fushi und Finolhu erweitern ihr Spa-Menü und setzen ab sofort auf Cannabidiol-Öl gegen Schmerzen, Stress und Falten. Die Jahrtausende alte Hanfpflanze wird derzeit als Wundermittel gefeiert. Unter anderem dient sie der Stressreduktion, der Schmerzlinderung sowie der Vorbeugung von Falten und Verspannungen.

Behandelt wird in den Resorts mit einem speziellen CBD-Öl, das für Tiefenentspannung und Revitalisierung sorgt. Dieser Effekt entsteht dank der nicht-psychotoxischen Verbindung der weiblichen Nutzhanfpflanze. Diese fördert die Hydratation, minimiert den Feuchtigkeitsverlust der Haut und verringert Entzündungen. Da das Hanfprodukt lediglich Cannabidiol enthält und kein THC, ist es völlig legal – und dennoch entspannend.

Die Gäste von Amilla Fushi und Finolhu gestalten ihre CBD-Ölanwendung individuell. Sie entscheiden vor der Behandlung welches Ergebnis sie durch die Behandlung erreichen möchten, von beruhigend über entgiftend, bis hin zu stimulierend oder immunsystemtärkend.