Malediven Schweiz

informieren ~ inspirieren ~ Träume erfüllen
Was suchen Sie?
Karte öffnen

Baros Maldives: Eines der ersten Luxusresorts der Malediven

Text: Lukas Scheid

Das Baros Maldives im Nord-Malé-Atoll hat eine lange Tradition, schließlich wurde es bereits 1973 eröffnet. Den Charme der Pionierszeiten des Tourismus auf den Malediven hat die Insel nie verloren, den Komfort und den Service jedoch auf Weltklasse-Niveau gehoben. Baros Maldives ist eines der Resorts auf den Malediven, in dem die Mitarbeiter ihre Gäste schnell mit Namen kennen – und nicht nur die vielen Stammgäste.

Manchmal sind es ja nur die kleinen Dinge, die einen perfekten Urlaub ausmachen. Ein kühler Cocktail am traumhaft schönen Sandstrand, ein erfrischender Sprung in den eigenen Pool beim Sonnenuntergang oder ein ehrliches und freundliches „Guten Morgen, Frau und Herr XY“. Der persönliche Service des Baros Maldives zählt zu den besten Argumenten für die Insel, die nur 25 Minuten mit dem Speedboat von Malé entfernt liegt.

Baros Maldives: Angenehme Stille statt dröhnender Motoren

Was sofort auffällt, sobald man auf der gerade einmal 300 Mal 350 Meter große Insel landet, ist die Ruhe. Motorisierten Wassersport gibt es nämlich nicht rund um das Baros Maldives. So wird der Spaziergang rund um die Insel, der übrigens nur zehn Minuten dauert, zum angenehmen Beachwalk ohne jegliche Störgeräusche. Der Strand fasst die üppige Vegetation der Insel ein, in deren Mitte sich das Serenity Spa befindet. Zu dessen Angebot zählen nicht nur Massagen und weitere Körperbehandlungen, sondern auch Yoga-Kurse im klimatisierten Yoga-Pavillon.

Die Villas des Baros Maldives liegen entlang eines Steges oder mit direktem Strandzugang auf der Insel. Die Villen erstrahlen in modernem Ambiente und exklusiver, ungestörter Atmosphäre. Poolvillen sind ebenfalls sowohl über dem Wasser der Lagune als auch auf der Insel verfügbar. Noch mehr Platz und Luxus als die Villas bieten die beiden Baros Suiten und die 268 Quadratmeter große Baros Residence.

Kulinarische Vielfalt im Baros Maldives

Im Gegensatz zur im dichten Grün versteckten Baros Residence ist das Lighthouse Restaurant unübersehbar. Das pavillonartige Dach und die Bestuhlung am Rand der Terrasse sorgen für eine magische Atmosphäre beim Dinner oder beim Drink in der Lounge. Den besten Blick auf die beeindruckende Konstruktion hat man jedoch von einem anderen Restaurant. Und zwar vom Lime aus, wo die authentische Küche der Malediven mit asiatischen Spezialitäten fusioniert wird. Im Cayenne Grill wird ein À-la-carte-Menü zum Beispiel mit frischem Lamm, Fisch oder Meeresfrüchten angeboten.

74 Villen in sechs verschiedenen Kategorien und in unterschiedlichen Größen stehen im Baros Maldives zur Auswahl. Water Villen liegen entlang eines Holzsteges über dem Wasser, Baros und Deluxe Villen liegen am Strand. Zwei Baros Suiten liegen im Grünen und haben direkten Strandzugang und einen eigenen Infinity Pool. Prunkstück der Insel ist die Baros Residence mit 268 Quadratmetern Platz, separatem Schlaf- und Wohnzimmer und einem privaten Strandabschnitt.