Malediven Schweiz

informieren ~ inspirieren ~ Träume erfüllen
Was suchen Sie?
Karte öffnen

Banyan Tree Vabbinfaru: Kleines Schmuckstück auf den Malediven

Text: Andreas Hottenrott

Flächenmäßig gehört Banyan Tree Vabbinfaru zu den Zwergen, das Urlaubserlebnis auf den Malediven ist hier aber riesig. Besonders der Wellness-Bereich überzeugt. Romantiker schätzen das Flair, Taucher und Schnorchler die Unterwasserwelt. Für Abwechslung sorgen auch Nachbarinseln.

Die Insel Vabbinfaru liegt so nah an Malé, dass sie vom internationalen Flughafen aus innerhalb von 25 Minuten mit dem Schnellboot erreichbar ist. Das ist nicht lange, aber doch länger, als eine Inselumrundung zu Fuß in Anspruch nimmt: Schlendern Gäste des Banyan Tree Vabbinfaru barfuß durch den weißen Sandstrand an der Lagune entlang, kommen sie schon nach 15 Minuten wieder am Ausgangspunkt an. Doch das kreisrunde Eiland im Nord-Malé-Atoll mit einem Durchmesser von 250 Metern sollte man nicht nach seiner Größe beurteilen.

Banyan Tree Vabbinfaru für frisch Vermählte

Besonders Paare auf Hochzeitsreise schätzen die romantische Atmosphäre im Fünf-Sterne-Resort. Honeymooner kommen in den Genuss eines Willkommenspakets und kleiner Aufmerksamkeiten sowie von Vergünstigungen im Spa. Und ein Besuch der Indoor- und Outdoor-Pavillons im Wellness-Bereich lohnt sich auf jeden Fall. Perfekt ausgebildete Experten verwöhnen mit Massagen, Ayurveda-Anwendungen und viele andere Maßnahmen, die Körper und Geist entspannen.

 

Zu einer romantischen Angelegenheit können auch die Mahlzeiten im Banyan Tree Vabbinfaru werden. Das gilt schon für die beiden Restaurants, in denen einheimische und internationale Gerichte serviert werden, aber vor allem für ein In-Villa-Dining zu zweit – und noch mehr für ein privates Dinner am Strand oder auf einem der Holzstege. Von dort hat man eine herrliche Sicht auf den Sternenhimmel. Den Anblick genießt man auch in der Bar „Naiboli“, in der man zu seinem Cocktail gleich ein Teleskop bestellen kann, um die Himmelskörper ein Stückchen näher heranzuholen.

Trauminsel für die ganze Familie

Das Luxusresort öffnet seine Türen übrigens nicht ausschließlich für frisch Verliebte, im Gegenteil: Auch Kinder sind herzlich willkommen. Ausreichend Platz für die Familienferien gibt es in den 48 exklusiven Pool-Villen allemal, schon die kleinsten Unterkünfte verfügen über 110 Quadratmeter Wohnfläche. Die Beachvillen bieten direkten Zugang zum Meer über eine private Holzterrasse, die Oceanview-Villen einen gemütlichen Liegepavillon und sogar einen kleinen Garten.

Die meiste Zeit werden Urlauber allerdings außerhalb ihrer vier Wände verbringen. Zu verlockend ist das Angebot für Wassersportler und Naturfreunde. Die einen finden ihr Glück beim Segeln, Paddeln, Tauchen oder Schnorcheln im Indischen Ozean oder das Schildkrötenzentrum.

Insider-Tipp

Abstecher zur Nachbarinsel

Zur Nachbarinsel Angsana besteht ein Shuttleservice mit einem Dhoni. Somit finden Reisende noch etwas mehr Platz zum Erkunden eines Tropenparadieses. Und Schnorchler ein zweites Hausriff mit beeindruckender Unterwasserwelt.

48 exklusive Beachvillen in verschiedenen Kategorien mit Privatpool, Innen- und Außendusche sowie mindestens 110 Quadratmetern Fläche.